Dienstag, 12. Dezember 2017





Sechseckbox für Weihnachten


In der Adventzeit wird bei uns immer gewichtelt, das heißt man zieht einen Namen und beschenkt diese Person mit Kleinigkeiten in der Vorweihnachtszeit. Daher brauchte ich eine Verpackung für kleine Schokobonbons.

Entstanden ist eine sechseckige Box.



Der extrastarke Farbarkarton wurde mit dem Stempelset `Schönheit des Orients´ bestempelt und in Kupfer embossed.





Die Verpackung ist sehr schlicht gehalten, aber ich finde dadurch erhält sie einen edlen Touch. 

Jetzt noch mit Süßem füllen und schon ist das Wichtelgeschenk bereit, verschenkt zu werden.

Liebe Grüsse 
                        Silke

Materialliste:



Donnerstag, 7. Dezember 2017





Explosionsbox zum Geburtstag


Zwischen all den Werkeleien zu Weihnachten durfte ich für ein ganz liebes Geburtstagskind eine Explosionsbox machen. Da das Geschenk schon übergeben worden ist, kann ich sie euch heute nun zeigen.




Da ich wusste, dass sie Sukkulenten und auch Libellen sehr mag, mussten sie einfach als Topping auf den Deckel.





In der Box selbst findet man den Geburtstagskuchen und den obligatorischen Blumenstrauß, dieses Mal leider keine Sukkulenten. Aber ich denke über einen Strauß Tulpen freut man sich, oder? 



Auf die beiden Karten kann man noch Glückwünsche oder einen persönlichen Spruch schreiben.

Nach meinem kurzen Abstecher in die Geburtstagswelt, geht es zurück an den Basteltisch, Weihnachten wartet...

Da ich gaanz viele Produkte verwendet habe, die leider nicht mehr im Katalog zu finden sind, gibt es heute ausnahmsweise keine Materialliste.

Ganz liebe Grüsse,

                                     Silke

Mittwoch, 29. November 2017



Lebkuchenmännchen als Goodie


Kennt ihr das Märchen vom Lebkuchenmännchen? Ja? Es war das Lieblingsmärchen meiner Kids (und mir 😀) und als ich die Mini-Lebkuchenmännchen - Cookies sah musste ich sie sofort haben. 

Jetzt ist nun der richtige Moment gekommen um sie zu verschenken. Für diese Gelegenheit brauchte ich natürlich eine passende Verpackung. Wie es der Zufall will, gibt es im Hauptkatalog eine Handstanze `Lebkuchenmännchen´ mit einem dazu gehörenden Stempelset `Ausgestochen weihnachtlich`. Ich finde es sieht zum Anbeissen aus!



Innen ist genug Platz für den Keks. Außen  habe ich die Box sehr schlicht gehalten, da ich das knackige Männchen in den Vordergrund stellen wollte. Außerdem bin ich einfach von dem Papier in Holzoptik schwer begeistert.



 Hier noch einmal alle auf einen Blick:


Noch eine schöne Woche und  ganz liebe Grüsse

                                                                              Silke

Materialliste:


Mittwoch, 22. November 2017




Klein, aber Oho... 2.Teil

So schnell geht eine Woche wieder vorüber und ich zeige euch die letzten beide Projekte aus meinem letzten Workshop.

Den Anfang macht eine kleine Sternverpackung, die Mithilfe des Stanz- und Falzbretts für Geschenktüten entstanden ist.

Sieht kompliziert aus, ist aber total einfach und ratzfatz fertig. Der schwierigste Teil ist eigentlich das Zusammenkleben des Bodens. Aber ich finde meine beiden Ladies haben es ganz toll gemeistert.

Seht selbst:



Mit dem Produktpaket `Weihnachtliche Etiketten´ hat man auch ganz schnell ein passendes Schildchen mit nettem Spruch geschaffen.

Zum Abschluss wurde nun noch eine weihnachtliche Lichterkarte gewerkelt. Leider habe ich vergessen ein Foto im Hellen davon zu machen. Ich hoffe ihr könnt trotzdem einigermaßen etwas darauf erkennen.


Wir haben diesmal die Thinlits Formen Festtagsdesign verwendet um eine Winterlandschaft zu zaubern. Das kleine Reh ist doch einfach süß, oder nicht?



Der Spruch und auch der Weihnachtsmann stammen aus dem Stempelset Weihnachten daheim und passen sehr gut dazu.

Hier nun alle fertigen Projekte meiner Mädels:



Ein gemütlicher, kreativer Nachmittag, eine tolle Runde und wunderschöne Ergebnisse... einfach perfekt,oder? 

Liebe Grüße,
                        Silke

Materialliste:

Mittwoch, 15. November 2017



Klein aber Oho...

so könnte man die Runde nennen, die am letzten Wochenende 3 Weihnachtsprojekte mit mir gewerkelt hat. Sie war zwar sehr klein (zahlenmäßig), aber die Ergebnisse dafür ohooo...

Das erste Projekt war eine Schokoziehverpackung für eine Lindt-Tafel.

Ich finde die Farbkombi Antrazith, Flüsterweiss und Jeansblau sehr passend für Weihnachten, da es schön eisig wirkt. Verstärkt wird der Eindruck noch durch die Prägeform `Schneekristall´, die noch zusätzlich einen 3 dimensionalen Effekt erzeugt.



Zuerst wurde die Prägeform mit der Farbe Jeansblau und einem Schwämmchen eingefärbt, danach haben wir den Farbkarton `Seidenglanz´ damit geprägt. Der Spruch, den wir verwendet haben, stammt aus dem Stempelset `Freude im Advent´


Habt ihr die beiden Schneeflocken am rechten oberen Eck der Verpackung entdeckt? 
Ich habe sie aus den Thinlits `Aus jeder Jahreszeit´stibitzt. Nun fehlt nur das Band um die Verpackung zu schließen. Dafür oben zwei Löcher stanzen und das Band einziehen.

Hier nun die wirklich tollen Ergebnisse der Runde:



Das war nun der 1. Streich, der zweite folgt sogleich.... naja, eigentlich erst nächste Woche..


Liebe Grüsse,
                       Silke
Materialliste: