Freitag, 3. März 2017






 Poppin Box


Die Semesterfereien sind leider vorbei und der Alltag hat uns wieder. Jetzt muss ich einmal alles auf Vordermann bringen und euch zeigen, welche neuen Gratisprodukte in der Sale-a-Bration dazu gekommen sind. Pro 60 € Bestellwert kann man sich eines davon aussuchen. Das heißt also ab 120 € sind es bereits zwei Gratisartikel und so weiter... Genial, oder?

Jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, einfach auf das Bild klicken und schon könnt ihr im Folder stöbern. Viel Spass dabei

http://su-media.s3.amazonaws.com/media/catalogs/Sale-A-Bration_2017/SAB_2017_2nd%20Release_EU-Ger.pdf



Aber natürlich möchte ich euch auch etwas Kreatives zeigen. 

Diesmal habe ich eine Karte für einen 50.Geburtstag gebraucht und dies nun als Anlass genommen einmal eine Poppin Box Karte auszuprobieren. 




Bevor ich euch das eigentliche Highlight dieser Karte zeige, kommt zuerst einmal das Kuvert an die Reihe. 

Ich habe es aus dem Farbkarton Vanille Pur gewerkelt und mit dem neuen Designerpapier "Zum Verlieben" beklebt. Die große Blume ist mit den Framelits Formen Sukkulenten ausgestanzt  und mit Zarter Pflaume geinkt worden.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Designer-T-Shirt. Das findest du in dem alten Sale-a-Bration Folder. Eigentlich sind diese Sprüche passend zu dem Produktpaket Custom Tee gemacht worden, aber wie ihr seht sind sie vielseitig einsetzbar.

In der Hülle befindet sich nun die eigentliche Karte.


Den Effekt bzw. das Besondere dieser Karte zeige ich euch in diesem kurzen Video.

video

Wenn ihr die Karte aus der Hülle zieht, springt sie auf zu einem Würfel. Es sieht viel komplizierter aus als es eigentlich ist.
Eine tolle Anleitung für eine solche Poppin Box Karte findet ihr hier bei Tuppence Coloured.

Der Würfel wurde mit dem Designerpapier "Zum Verlieben" verziert. Zwei Seiten habe ich mit Vanille Pur Farbkarton beklebt, diese bleiben frei, da sie für Glückwünsche und Unterschriften gedacht sind..



Die restlichen zwei Seiten wurden zum Einen mit den Ballons aus den Thinlits Formen Pop-up-Ballons verziert. 



Verwendet habe ich hier ein neues Sale-a-Bration Produkt und zwar das Glitzerpapier in Zarter Pflaumen. Ich bin ja nun wirklich nicht der Typ, der ohne Glitzer nicht auskommt, aber hier konnte ich einfach nicht widerstehen.

Das Papier gibt es dann auch noch in den Farben Bermudablau und Minzmakrone.

Zum Anderen wurde die Zahl 50 mehrmals ausgestanzt und zusammengeklebt, damit die Zahl etwas hervorgehoben wird. Damit habe ich nun die verbliebene Würfelseite verziert.



Viel Spass beim Werkeln und ein schönes Wochenende!

Bis bald,
                    Silke

Materialliste:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen